Direkt zum Inhalt
Textdarstellung | RSS | Index | Slovensky | English
Suche
Slowakisches Nationaltheater
Slideshow

Programm

DetailüberschauGrundüberschau
Dea Loher: UNSCHULD
Freitag, 22. September 2017, 19:00 / Neues Gebäude, Schauspielsaal

Dea Loher: UNSCHULD

Peter  Pišanek: Rivers of Babylon
Freitag, 22. September 2017, 19:00 / Neues Gebäude, Studio

Peter Pišanek: Rivers of Babylon

Ingmar Bergman: FANNY UND ALEXANDER
Samstag, 23. September 2017, 18:00 / Neues Gebäude, Schauspielsaal

Ingmar Bergman: FANNY UND ALEXANDER

¼ubomír Feldek: Wie der Riese Holzbrech König geworden ist
Sonntag, 24. September 2017, 15:00 / Neues Gebäude, Schauspielsaal

¼ubomír Feldek: Wie der Riese Holzbrech König geworden ist

Ein Phantasiemärchen von Helden, Drachen, Prinzessinnen aber auch die Sprache und das All für die ganze Familie.
Péter Esterházy: Mercedes Benz
Sonntag, 24. September 2017, 19:00 / Budapeš

Péter Esterházy: Mercedes Benz

Mercedes Benz - historische Revue in zwei Teilen Speziell im Auftrag des Schauspiels des Slowakischen Nationaltheaters
Bernhard Studlar: Sehnsucht nach dem Feind
Dienstag, 26. September 2017, 19:00 / Neues Gebäude, Studio

Bernhard Studlar: Sehnsucht nach dem Feind

Weltpremiere des im Auftrag des Schauspiels des Slowakischen Nationaltheaters geschriebenen Stücks
Jiøí Havelka: Die Eliten
Dienstag, 26. September 2017, 19:00 / Nitra

Jiøí Havelka: Die Eliten

Originelles Stück, entstanden im Auftrag des Schauspiels des Slowakischen Nationaltheaters
¼ubomír Feldek: Wie der Riese Holzbrech König geworden ist
Mittwoch, 27. September 2017, 10:00 / Neues Gebäude, Schauspielsaal

¼ubomír Feldek: Wie der Riese Holzbrech König geworden ist

Ein Phantasiemärchen von Helden, Drachen, Prinzessinnen aber auch die Sprache und das All für die ganze Familie.
Jonathan Littell: Die Wohlgesinnten
Mittwoch, 27. September 2017, 19:00 / Neues Gebäude, Studio

Jonathan Littell: Die Wohlgesinnten

Fiktive Memoiren eines SS-Offiziers vom Zweiten Weltkrieg, die zu einem Kulturereignis wurden. Die Geschichte von Maximilian Aue ist eine Geschichte eines anständigen Menschen, der zum Mörder wurde.
Pavol Országh Hviezdoslav: Zeiten, Zeiten, miese Zeiten
Mittwoch, 27. September 2017, 19:30 / Blauer Salon

Pavol Országh Hviezdoslav: Zeiten, Zeiten, miese Zeiten

Valeria  Schulczová, Roman Olekšák: Die Einheimischen
Donnerstag, 28. September 2017, 19:00 / Neues Gebäude, Schauspielsaal

Valeria Schulczová, Roman Olekšák: Die Einheimischen

Das Stück Die Einheimischen ist nach Leni das zweite Stück, das im Auftrag des Schauspiels SND von dem Autorenduo Schulczová – Olekšák geschrieben wurde.
Jana Juráòová: Leise Peitsche
Donnerstag, 28. September 2017, 19:30 / Blauer Salon

Jana Juráòová: Leise Peitsche

William Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung
Freitag, 29. September 2017, 19:00 / Neues Gebäude, Schauspielsaal

William Shakespeare: Der Widerspenstigen Zähmung

Der berühmte Komödie ist in unserer Adaptierung eine Parodie des Mottos: wenn du zum Weib gehst, nimm eine Peitsche mit! Was sonst, wenn du den Verstand verloren hast.
Ivan Vyrypayew: Illusion
Freitag, 29. September 2017, 19:00 / Piešany

Ivan Vyrypayew: Illusion

Ein Schauspiel eines zeitgenössischen russischen Autors über un(erfüllte) Liebe auf der Reise in die Ewigkeit in der Darbietung der ältesten Schauspielgeneration des SND.
¼ubomír Feldek: Der nicht geläuterte Heilige
Freitag, 29. September 2017, 19:30 / Blauer Salon

¼ubomír Feldek: Der nicht geläuterte Heilige

Ján Palárik: Versöhnung oder Das Abenteuer beim Erntefest
Samstag, 30. September 2017, 19:00 / Neues Gebäude, Schauspielsaal

Ján Palárik: Versöhnung oder Das Abenteuer beim Erntefest

Ein Lustspiel über Versöhnung, Abenteuer, Liebesspiele und Zufälle.
Ivan Stodola: Die Hirtenfrau
Samstag, 30. September 2017, 19:00 / Neues Gebäude, Studio

Ivan Stodola: Die Hirtenfrau

Eine starke Geschichte einer Frau, einer liebenden Mutter, die ohne eigenes Verschulden in eine verzweifelte Lage gerät. Zwischen zwei unversöhnlichen Männern stehend, wählte sie die Treue zu sich selbst…

Nächster Monat

Eintrittskarten

Programm

Heute wird gespielt Nächste Vorstellung

Freitag, 22. 9. 2017, 19:00
Dea Loher
UNSCHULD

Freitag, 22. 9. 2017, 19:00
Peter Pišanek
Rivers of Babylon