Roméo et Juliette

Roméo et Juliette

Oper

Drame Lyrique in fünf Akten mit einem Prolog

Neues Gebäude, Opern- und Ballettsaal
6. 3. 2015 8. 3. 2015

Ein gleichwertiges Gegenstück zu einem Shakespeare Drama im Operngenre zu erschaffen ist ein Unternehmen, das nur selten gelungen ist. Verdi, dem Musikgenie, ist es zu seiner Zufriedenheit erst mit seinen zwei letzten Werken Falstaff und Otello gelungen. Französische Opernkomponisten haben allerdings solche Herausforderungen – den literarisch-dramatischen Qualitäten großer Vorlagen gerecht zu werden – anders aufgefasst. Mehr als auf unmittelbare Dramatik und Treue bzw. Komplexität der Bearbeitung haben sie auf den Stil und Geist der musikalischen Wiedergabe der jeweiligen Geschichte Wert gelegt. Und darauf, dass die Musik auf ihre eigene Art, durch die Melodie und Form, die Substanz der Geschichte zum Ausdruck bringt, wobei eine Tendenz zu üppigen Ausstattungen der Theatervorstellungen geradezu als nationales Symbol der damaligen Theaterästhetik gilt. Charles Gounod, einer der erfolgreichsten französischen Komponisten, hat dies alles in seinen beiden bedeutendsten Werken dokumentiert: Faust und Margarethe nach Goethes literarischer Vorlage, sowie Roméo et Juliette nach Shakespeares Vorlage. Die melodische und harmonische Schönheit sowie die emotionale Intensität des musikalischen Pendants zur Geschichte Shakespeares sind die stärksten Argumente, die dies bestätigen.
Auf der Opernbühne des SND wird mit diesem Titel Diego de Brea, Regisseur mit slowenisch-spanischen Wurzeln, debütieren, von dem wir uns ein Vordringen in die tiefen Sphären der Musik und ihre literarisch-dramatischen Kontexte, szenische Imaginationskraft, sowie gradierte emotionale Dimensionen im schauspielerischen Ausdruck erhoffen können. Den musikalischen Gipfel möchte das Opernensemble mit Rastislav Štúr am Dirigentenpult und den heimischen Topsängern mit Unterstützung durch die slowakischen international etablierten Sänger Adriana Kučerová und Pavol Breslik, erobern.

Vorstellungsdauer: 2 Std. 50 Min. mit einer Pause