Das grosse Doktormärchen

Milan Dubovský

Das grosse Doktormärchen

Oper

Oper für Kinder in vier Bildern

Historisches Gebäude
6. 12. 2012

Vorstellungsplan

Mittwoch 29. 1. 2020
11:00 h 12:45 h
kaufen
Donnerstag 30. 1. 2020
11:00 h 12:45 h
kaufen
Freitag 14. 2. 2020
11:00 h 12:45 h
kaufen
Dienstag 31. 3. 2020
11:00 h 12:45 h
kaufen
Freitag 17. 4. 2020
11:00 h 12:45 h
kaufen
Samstag 18. 4. 2020
11:00 h 12:45 h
kaufen
ABO: PD
Dienstag 21. 4. 2020
18:00 h 19:45 h
kaufen

Im Traum eines mysteriösen Doktors tun sich merkwürdige Sachen. Mit der Selbstverständlichkeit der Phantasie eines Kindes werden hier verschiedenste Märchengestalten lebendig: der Wassermann, die Fee Amalka, der Zauberer Magias, ein Zwerg, und viele andere. Unsere „Erwachsenenwelt“ der verknöcherten Realität übersetzte der slowakische Komponist Milan Dubovský in seinem Großen Doktormärchen in die Sprache der grenzenlosen Möglichkeiten der Kinderphantasie, die die früher geborenen schon vergessen haben.

Einstudiert in slowakischer Sprache.

Vorstellungsdauer: 1 Std. 45 Min. mit iner Pause

Bei Eintrittskarten der. 4 Kategorie im historischen Gebäude des SND handelt es sich um Plätze mit beschränkter Sicht. Dieser Tatsache entspricht auch der reduzierte Eintrittskartenpreis, deshalb besteht keine Möglichkeit der Rückerstattung des Eintrittsgeldes bei der Beanstandung der beschränkten Sicht seitens des Kunden.

Inszenierungsteam

Inszenierung Andrea Hlinková
Bühne und Kostüme Miriam Struhárová
Choreographie Milan Kereš