Don Carlo

Giuseppe Verdi

Don Carlo

Oper

Oper in vier Akten in italienischer Sprache

Neues Gebäude, Opern- und Ballettsaal
23. 10. 2018 19:00 h - 22:40 h

Don Carlo, ist ein Werk in dem die persönlichen Sehnsüchte der Helden mit ihren Pflichten aneinaderstoßen, die mit ihrer gesellschaftlichen und politischen Stellung zusammenhängen. Der künstlerische Wert sowie die zeitgenössische Botschaft machen aus dem Werk eines der wichtigsten Opernwerke inspiriert von großen historischen Themen. Der Autor des Werks, das größte Genie der italienischen Oper, Giuseppe Verdi, akzentuiert insbesondere das individuelle Handeln der Helden. Massenszenen bilden nicht mehr den Schwerpunkt und Kern des Inhalts sowie in manchen seinen früheren patriotischen Werken.

Der Komponist legt bewährte musikalische Vorgehensweisen ab und ordnet die Musik den dramatischen Inhaltszusammenhängen unter. Und letztendlich bauen auch die Arien selbst nicht mehr auf den traditionellen Schemata, sondern mit ihren Ausdruck, einzigartiger Form, faszinierender Plastizität und suggestiver Kraft bilden sie ein tiefes psychologisches Relief von grandiosen Figuren.

Vorstellungsdauer: 3 Std. 40 Min. mit zwei Pausen

Übertitel: sk

Anmerkung

Dramaturgický úvod pred predstavením o 18:15 (vstup voľný)

Inszenierungsteam

Musikalische Einstudierung Martin Leginus
Chorleiter Pavel Procházka

Besetzung

Filipo II Štefan Kocán
Don Carlo Tomáš Juhás
Rodrigo, markíz Posa Dalibor Jenis
Veľký inkvizítor Gustáv Beláček
Elisabetta di Valois Andrea Danková
Princezná Eboli Monika Fabianová
Mních (Zjavenie Karola V.) Ján Galla
Tebaldo / Anjelský hlas Adriana Banásová
Gróf Lerma Jiří Zouhar
Kráľovský posol Jozef Kundlák