Der Ball

Božena Slančíková-TimravaDaniel Majling

Der Ball

Schauspiel

Dramatisierung der Prosa einer ausßergewöhnlichen Beobachterin von harten menschlichen Schicksalen

Neues Gebäude, Schauspielsaal
12. 9. 2021 19:00 h - 22:00 h

Vorstellungsplan

Dienstag 2. 11. 2021
19:00 h 22:00 h
kaufen
Donnerstag 4. 11. 2021
19:00 h 22:00 h
kaufen

Die intelligenteste Frau fühlt sich zum allergrößten Gauner hingezogen. Ihr ist bewusst, dass es um eine selbstzerstörende Leidenschaft geht, aber... die glücklich verheiratete Frau wird von Ekel vor dem Leben überfallen. Sie weiß, dass sie dafür keinen objektiven Grund hat, aber..., mit den Jahren sind alle Wunden der Kompromissehe geheilt, aber... direkt vor unseren Augen spielen sich in realer Zeit des Festes alle diese „Aber“-Geschichten ab, die unser Leben dramatisieren. Timrava ist ein Phänomen. Dort, wo andere Schriftsteller ihrer Zeit die Grenzen lächelnden Feuilletons nicht verlassen konnten, bietet sie einen tiefen Einblick in das komplizierte innere eines Menschen. In ihrer abwechslungsreichen Welt wird groteske Hässlichkeit zu einfacher Schönheit; tiefste Verzweiflung spielt sich am Hintergrund einer friedlichen Idylle ab; animalische Lüste überfallen urplötzlich die spirituellsten, und die bestialischen werden unerwartet vom Strahl der Menschlichkeit durchleuchtet.

Vorstellungsdauer: 3 Std. mit einer Pause

WICHTIGER HINWEIS
Aufgrund der anhaltenden Pandemielage muss präventiv eine große Anzahl von Plätzen im Saal gesperrt (reserviert) werden. An jedem Freitag werden alle Eintrittskarten, die die Covid-Ampel für die folgende Woche bewilligt, für den Verkauf freigegeben. Wir empfehlen Ihnen deshalb freitags, eine Woche vor der Vorstellung, unsere Webseite zu besuchen, um die freigegebenen Karten für die Folgewoche erwerben zu können. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch!

Inszenierungsteam

Besetzung

Milan, Pfarrer Alexander Bárta
Milina, seine Schwester Táňa Pauhofová
Samo Ján Koleník (als Gast)
Michal, sein Bruder Ľuboš Kostelný
Anna, seine Ehefrau Diana Mórová
Žovkin Jozef Vajda
Kata, seine Ehefrau Zdena Studenková
Važecký Daniel Fischer
Die Deutsche Jana Oľhová
Julia Monika Horváthová (als Gast) Natália Germáni (als Gast)
Paula Monika Šagátová (als Gast)
Kamila Anna Jakab-Rakovská (als Gast) Mária Schumerová (als Gast)
Hermine Michaela Trokanová (Student des Konservatoriums)
Komparsen - Kellnerinnen Romana Ondrejkovičová (Student der VŠMU)
Komparsen - Kellner Martin Kochan (als Gast) Samuel Šimko (als Gast)