Don Quijote

Vasilij MedvedevLudwig Aloisius MinkusMarius PetipaStanislav Fečo

Don Quijote

Ballett

Klassisches Ballettjuwel

Neues Gebäude, Opern- und Ballettsaal
22. 9. 2021 19:00 h - 22:00 h

Vorstellungsplan

Freitag 4. 2. 2022
19:00 h 22:00 h
angekündigt
Donnerstag 17. 3. 2022
19:00 h 22:00 h
angekündigt
Donnerstag 16. 6. 2022
19:00 h 22:00 h
angekündigt
Das Werk nach dem Roman des spanischen Schriftstellers Miguel de Cervantes zur Musik von Ludwig Minkus wurde erstmals 1869 von Marius Petipa im zaristischen Großen Theater in Moskau vorgestellt und seitdem schmückt dieses Ballettjuwel das Repertoire von Theatern weltweit. Der geniale Inszenator von klassischen Ballettwerken verknüpfte die Geschichte der verbotenen Liebe von Kitri und Basil mit der Phantasiewelt von Don Quijote, der sich auf die Suche nach der Dame seines Herzens begab. Das Ballett als Synonym des ewigen Kampfes gegen die Windmühlen wird in der Einstudierung der Kenner von klassischen Werken Wassily Medwedew und Stanislav Fečo aufgeführt. Die großartige Ausstattung mit Atmosphäre von sonnigem Spanien, die temperamentvolle Musik erfüllt von südländischen Motiven sowie die dynamische Choreographie, die die Virtuosität der Solisten sowie des Corps de Ballet präsentiert, versprechen ein unvergessliches Erlebnis.
 
Vorstellungsdauer: 3 Stunden / zwei Pausen
 
WICHTIGER HINWEIS
Aufgrund der anhaltenden Pandemielage muss präventiv eine große Anzahl von Plätzen im Saal gesperrt (reserviert) werden. An jedem Freitag werden alle Eintrittskarten, die die Covid-Ampel für die folgende Woche bewilligt, für den Verkauf freigegeben. Wir empfehlen Ihnen deshalb freitags, eine Woche vor der Vorstellung, unsere Webseite zu besuchen, um die freigegebenen Karten für die Folgewoche erwerben zu können. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch!

Inszenierungsteam