La traviata

Giuseppe Verdi

La traviata

Oper

Oper in drei Akten

Neues Gebäude, Opern- und Ballettsaal
30. 10. 2021 19:00 h - 21:40 h

Vorstellungsplan

Freitag 28. 1. 2022
19:00 h 21:40 h
kaufen
Samstag 5. 2. 2022
19:00 h 21:40 h
kaufen
Mittwoch 23. 2. 2022
19:00 h 21:40 h
gestrichen

Giuseppe Verdi war vom Roman Die Kameliendame von Alexander Dumas d. J. stark berührt. Er suchte für seine Opern immer nach Vorlagen mit dramatischen Verflechtungen und interessanten Charakteren. Die unsterbliche Oper La traviata ist erfüllt von reiner und bewegender Musik, in der sich auf wundervolle Weise die Welt des italienischen Belcanto mit starkem emotionalen Ausdruck vereint. Die Neuinszenierung des Opern-Evergreens wird von der Oper des SND in Star-Solobesetzung unter dem Taktstock des Dirigenten Robert Jindra und in der attraktiven Bühnenkonzeption des italienischen Teams unter der Leitung von Roberto Catalano präsentiert.

Vorstellungsdauer: 2 Std. 40 Min. mit zwei Pausen

WICHTIGER HINWEIS
Im Sinne der aktuellen Präventionsmaßnahmen können Theatervorstellungen des SND im Sinne der 2G-Regel nur VOLLSTÄNDIG GEIMPFTE und GENESENE (nachgewiesene Infektion mit dem Corona-Virus darf nicht länger als 180 Tage zurückliegen) besuchen.
Kinder von 2 bis 12 Jahren und 2 Monaten, die den Besuch einer Theatervorstellung planen, werden im Sinne der gültigen Bekanntmachung entweder einen AG-Test (Gültigkeit 48 Stunden ab Zeitpunkt der Probenentnahme) oder einen PCR-Test (Gültigkeit 72 Stunden ab Zeitpunkt der Probenentnahme) vorlegen müssen.
Kinder, die älter als 12 Jahre und 2 Monate sind, müssen im Sinne der 2G-Regel geimpft sein, oder sie müssen ebenso wie Erwachsene einen Nachweis vorlegen, dass sie genesen sind (nachgewiesene Infektion mit dem Corona-Virus darf nicht länger als 180 Tage zurückliegen).

Inszenierungsteam

Musikalische Leitung Robert Jindra
Choreinstudierung Ladislav Kaprinay
Bühnenbild Emanuele Sinisi
Dramaturgie Jozef Červenka

Besetzung

Violetta Valéry Ľubica Vargicová
Alfredo Germont Tomáš Juhás
Giorgio Germont Daniel Čapkovič
Flora Bervoix Denisa Hamarová
Gastone de Letorières Juraj Kuchar
Barone Douphol Ján Ďurčo
Marchese d’Obigny Robin Červinek
Dottore Grenvil Damian Suchożebrski
Violettas Diener Attila Kovács
Floras Diener Dmytro Dubrovskyy
Fotograf Juraj Bendik