Ballett&SĽUK/Durch Tanz zu sich finden

Ballett&SĽUK/Durch Tanz zu sich finden

Ballett

Komponiertes Tanzprogramm.

Neues Gebäude, Opern- und Ballettsaal
26. 10. 2022 19:00 h - 21:00 h

Vorstellungsplan

Donnerstag 9. 2. 2023
19:00 h 21:00 h
kaufen
Donnerstag 30. 3. 2023
11:00 h 13:00 h
kaufen
Samstag 1. 4. 2023
19:00 h 21:00 h
kaufen
Donnerstag 6. 4. 2023
19:00 h 21:00 h
kaufen
Samstag 8. 4. 2023
19:00 h 21:00 h
kaufen
Ein äußerst erfolgreiches Projekt bei dem Publikum, bei dem sich auf dem Podium der akademische und der Volkstanz freundschaftlich gegenüberstehen. Zwei größte Bratislavaer professionelle Tanzensembles – das Ballett des Slowakischen Nationaltheaters und das Slowakische staatliche traditionelle Tanzensemble SĽUK – bieten in der Bestrebung die Schönheit verschiedener Tanzgenres zu präsentieren in einem gemeinsam zusammengestellten Programm das Beste aus ihrem Repertoire. Die Tänzerinnen und Tänzer des Balletts des Slowakischen Nationaltheaters werden die Lieblingschoreografien des Publikums aus dem klassischen und modernen Repertoire aufführen, und SĽUK wird mit den schönsten Tanzfragmenten, die das reiche slowakische Volkserbe repräsentieren, zum Programm beitragen. Solisten und Mitglieder beider Ensembles werden Seite an Seite ihre interpretatorische Meisterschaft und
eine breite Palette von Bewegungsgenres in Choreografien präsentieren, die Liebhaber der Tanzkunst
begeistern werden.
 
Programm
PAS DE DEUX AUS DEM 3. AKT BALLETTS DER SCHWANENSEE
Choreographie: Rafael Awnikjan nach Marius Petipa und Lew Iwanow
Musik: Piotr Iljitsch Tschaikowski
 
BEŤARE
Choreographie: Marek Grega
Musik: Peter Mikulec
 
LIPTÁČKY
Choreographie: Stanislav Marišler
Musik: Peter Mikulec
 
DUET AUS DER MURMURATION
Choreographie: Edwaard Liang
Musik: Ezio Bosso
 
ARE YOU AS BIG AS ME?
Choreographie: Roman Novitzký
Musik: Mazmat Modine
 
VYHADZOVANÁ Z MYJAVSKA
Choreographie: Laco Cmorej, Stanislav Marišler, Ján Ševčík
Musik: Stano Palúch
 
pause
 
SALAŠ
Choreographie: Ján Blaho, Stanislav Marišler
Musik: Stano Palúch
 
THAÏS
Choreographie: Nina Poláková
Musik: Jules Massenet
 
ZBUJNICI V ŽINČICI
Choreographie: Stanislav Marišler
Musik: Marek Pastirík
 
ESMERALDA PAS DE DEUX
Choreographie: Nicolas Beriozoff
Musik: Riccardio Drigo, Cesare Pugni, Romualdo Marenco
 
DURCH DEN TANZ ZUEINANDERFINDEN
Choreographie: Nina Poláková, Marek Grega
Musik: Antonín Dvořák
 
Mitwirkend: Solisten und Chor des Balletts des SND, Orchesters der Oper des SND; Tanzensemble, Volksmusik und Gesangsgruppe des Slowakischen staatlichen traditionellen Tanzensembles (SĽUK).
 
* Das Slowakische staatliche traditionelle Tanzensemble (SĽUK) ist eine vom Kulturministerium der Slowakischen Republik geförderte Organisation.
 
Vorstellungsdauer: 2 Stunden mit einer Pause
 
Wollen auch Sie unter den Ersten sein, die wissen was im SND los ist?