Roman Patkoló - Hummel in der Oper

Roman Patkoló - Hummel in der Oper

Oper

Kammerkonzert des SND

Neues Gebäude, Opernsalon des SND
16. 10. 2022 15:00 h - 16:00 h
Der Zyklus Kammerkonzerte des SND entstand auf Initiative mehrerer Mitglieder des Orchesters der Oper des SND. Ihr gemeinsames Anliegen bestand darin, sich neben dem umfangreichen Opern- und Ballettrepertoire auch der Kammermusik für traditionelle sowie weniger traditionelle Instrumentenkombinationen zu widmen. Der ursprüngliche instrumentale Charakter der Veranstaltung wurde später um Kammermusik-Rezitale der Solisten der Oper des SND erweitert. Das charakteristische gemeinsame Merkmal der einzelnen Konzerte war auch die Beteiligung der Mitglieder des Schauspiels des SND am Programm, die mit kurzen literarischen Einlagen das Programm bereichert haben.
 
Das erste Kammerkonzert der Saison 2022/2023 wird im Oktober in Zusammenarbeit mit dem Hummel Fest 2022 stattfinden, bei dem ein bedeutender Gast, der weltberühmte slowakische Kontrabassist Roman Patkoló zusammen mit der Pianistin Krisztina Marouf und weiteren Gästen sowie mit dem Ensemble der Oper des SND auftreten wird.
 
Besetzung: Roman Patkoló / Kontrabass, Krisztina Marouf / Klavier, Miriam Brullová / Gitarre, Adam Novák / Violine, Peter Dvorský / Bratsche, Katarína Zajacová / Violoncello, Juraj Pivoluska / Klarinette
 
Programm:
J. N. Hummel: Romanze für Kontrabass und Klavier
J. N. Hummel: Variationen „alla Monferrina“ für Kontrabass und Klavier Op. 54
J. N. Hummel: Streichtrio Es dur S30/WoO 3
J. N. Hummel: Serenade Nr. 2 op. 66 für Klavier, Violine, Gitarre, Klarinette und Violoncello