Svätopluk

Eugen Suchoň

Svätopluk

Oper
Neues Gebäude, Opern- und Ballettsaal
24. 2. 2023 19:00 h - 21:00 h

Vorstellungsplan

Freitag 24. 2. 2023
19:00 h 21:00 h
angekündigt
ABO: OB
Sonntag 26. 2. 2023
19:00 h 21:00 h
kaufen
Dienstag 28. 2. 2023
19:00 h 21:00 h
kaufen
Donnerstag 2. 3. 2023
19:00 h 21:00 h
kaufen
Das monumentale historische Drama ist nicht nur ein Lobgesang auf die slawische Vergangenheit, sondern auch ein überzeugendes Musikdrama mit interessanter Innenwelt der Hauptfiguren. Der Herrscher Svätopluk steht vor einem Dilemma: soll er die neue christliche Zukunft befürworten oder soll er sich den Heiden beugen und das Vermächtnis Rastislavs befolgen oder soll er um jeden Preis an der Macht bleiben? Sein Inneres wird auch vom persönlichen Drama eines Herrschers geplagt, der sich auf dem Weg zur Macht schwerer moralischer Vergehen schuldig gemacht hat. Das Drama gipfelt in der Versöhnung mit Gott und mit dem eigenen Gewissen in Form der prophetischen Erkenntnis des Herrschers und seiner Gnade. Die Neuinszenierung des Regisseurs Roman Polák präsentiert jedoch auch Themen, die die heutige Gesellschaft bewegen. Stellen wir uns auf die Seite der Freiheit und der nachhaltigen Zukunft, oder geben wir jenen nach, die die Folgen ihrer Handlungen überhaupt nicht abschätzen können?
 
Das grundlegende historische Thema kehrt auf die Bühne der Oper des SND im Rahmen der Feier aus Anlass des 30. Gründungsjubiläums der Slowakischen Republik in einer neuen, visuell und philosophisch starken Konzeption.
 
Geschätzte Vorstellungsdauer, weil die Generalprobe noch nicht stattgefunden hat.
 
Wollen auch Sie unter den Ersten sein, die wissen was im SND los ist?

Inszenierungsteam

Kostüme Pavol Dendis
Beleuchtungsinstallation Ján Šicko