Don Quijote

Vasilij MedvedevLudwig Aloisius MinkusMarius PetipaStanislav Fečo

Don Quijote

Ballett

Klassisches Ballettjuwel

Neues Gebäude, Opern- und Ballettsaal
22. 11. 2019 23. 11. 2019

Vorstellungsplan

Dienstag 19. 5. 2020
19:00 h 22:00 h
gestrichen

In der Spielzeit 2019/2020 feiern wir 150 Jahre seit der Uraufführung des Balletts Don Quijote. Das Werk nach dem Roman des spanischen Schriftstellers Miguel de Cervantes und zur Musik von Ludwig Minkus wurde erstmals 1869 von Marius Petipa im zaristischen Großen Theater in Moskau vorgestellt und seitdem schmückt dieses Ballettjuwel das Theaterrepertoire weltweit. Der geniale Inszenator von klassischen Ballettwerken verknüpfte die Geschichte der verbotenen Liebe von Kitri und Basil mit der Phantasiewelt von Don Quijote, der sich auf die Suche nach der Dame seines Herzens machte. Das Ballett als Synonym des ewigen Kampfes mit den Windmühlen wirdunter der Leitung der Kenner von klassischen Werken Vasily Medvedev und Stanislav Fečo aufgeführt. Die großartige Ausstattung mit Atmosphäre von sonnigem Spanien, die temperamentvolle Musik, erfüllt von südländischen Motiven, und die dynamische Choreographie, die die Virtuosität der Solisten sowie des Corps de Ballet präsentiert, versprechen ein unvergessliches Erlebnis.

Vorstellungsdauer: 3 Std. mit zwei Pausen

“ Wir bitten Sie bei der Kleiderwahl für die Vorstellung die gesellschaftlichen Gepflogenheiten zu respektieren.“

Inszenierungsteam

Libretto Marius Petipa
Musikalische Einstudierung Dušan Štefánek
Bühnenbild Andrei Voitenko

Besetzung