Chaos

Mika Myllyaho

Chaos

Schauspiel

Eine zeitgenössische Komödie über drei Frauen, die die Kontrolle über ihr Leben verlieren bis sie schließlich im Chaos landen.

Neues Gebäude, Studio
4. 12. 2020

Vorstellungsplan

Sonntag 19. 12. 2021
19:00 h 20:45 h
kaufen
Dienstag 28. 12. 2021
19:00 h 20:45 h
kaufen

Mika Myllyaho zählt zu den erfolgreichsten und populärsten zeitgenössischen finnischen Regisseuren und Dramatikern. Seine Komödie Chaos wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt und in Finnland wurde sie innerhalb einer einzigen Saison auf mehr als sieben Bühnen gleichzeitig aufgeführt. In der Slowakei führte das Andrej Bagar-Theater in Nitra als erstes eines seiner Stücke auf. Es handelte sich um die Inszenierung des Texts Panik, inszeniert unter dem Titel Die Paniker, Saison 2016/17. 2017 führte das Theater Thália in Košice, das in ungarischer Sprache spielt, die Inszenierung des Stücks Chaos auf. Die slowakische Übersetzung des Texts erfolgte erst im SND in der Saison 2020/21. Die zeitgenössische Komödie handelt von drei Frauen, die die Kontrolle über ihr Leben verlieren, bis sie im totalen Chaos landen. Sofia ist Lehrerin, deren Schule bald geschlossen wird. Die Therapeutin Julia hat eine Beziehung mit ihrem Patienten und sie verliert schließlich ihre Arbeit. Ema ist Redakteurin, die versucht ihre Ehe zu retten. Als sie jedoch ihren Ehemann mit seiner Geliebten ertappt, beginnen die Probleme erst. Die Figuren kämpfen mit ihren persönlichen Problemen sowie mit der unbarmherzigen Gesellschaft. Stärke und Widerstandskraft schöpfen sie insbesondere aus ihrer engen Freundschaft und aus dem gegenseitigen Verständnis. Auch in den grausamsten und schaudernsten Situationen finden sie Raum für Humor und Witz. Drei ausgezeichnete Schauspielerinnen Diana Mórová, Monika Hilmerová und Táňa Pauhofová nehmen Sie unter der Regie von Ennikö Eszenyi – einer europaweit etablierten ungarischen Regisseurin und Schauspielerin – auf eine abenteuerliche „Fahrt“ mit.

Vorstellungsdauer: 1 Stunde 45 Minuten ohne Pause

WICHTIGER HINWEIS
Aufgrund der anhaltenden Pandemielage muss präventiv eine große Anzahl von Plätzen im Saal gesperrt (reserviert) werden. An jedem Freitag werden alle Eintrittskarten, die die Covid-Ampel für die folgende Woche bewilligt, für den Verkauf freigegeben. Wir empfehlen Ihnen deshalb freitags, eine Woche vor der Vorstellung, unsere Webseite zu besuchen, um die freigegebenen Karten für die Folgewoche erwerben zu können. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch!

Inszenierungsteam