Ballett&SĽUK/Durch Tanz zu sich finden

Ballett&SĽUK/Durch Tanz zu sich finden

Ballett

Akademischer Tanz und szenischer Volkstanz in freundschaftlicher Konfrontation – ein komponiertes Tanzprogramm.

Neues Gebäude, Opern- und Ballettsaal
2. 10. 2021

Vorstellungsplan

Donnerstag 25. 11. 2021
19:00 h 21:00 h
kaufen
Samstag 27. 11. 2021
19:00 h 21:00 h
kaufen
Donnerstag 13. 1. 2022
19:00 h 21:00 h
angekündigt
Freitag 22. 4. 2022
19:00 h 21:00 h
angekündigt
Mittwoch 11. 5. 2022
19:00 h 21:00 h
angekündigt

Der Tanz kann als künstlerisches Verständigungsphänomen betrachtet werden, das mit Menschen ohne Worte ungeachtet ihrer Nationalität und Sprachkenntnisse, ihres Geschlechts oder Alters kommunizieren kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um akademischen Tanz oder Volkstanz handelt. Zwei professionelle Tanzensembles – das Ballett des Slowakischen Nationaltheaters und das Slowakische staatliche traditionelle Tanzensemble (SĽUK) - haben in der Bestrebung die Schönheit unterschiedlicher Tanzgenres zu präsentieren in einem gemeinsam komponierten Programm das Beste aus ihrem Repertoire zusammengefasst. Die Tänzer des Balletts des SND werden sich in für Zuschauer ansprechenden Choreographien des klassischen Repertoires, wie Schwanensee und Don Quijote, präsentieren. SĽUK wird dem Programm mit den schönsten Tanzfragmenten beitragen, die das besonders reiche Folklorevermächtnis der Slowakei repräsentieren. Die Solisten und Mitglieder beider Ensembles werden Seite an Seite ihre interpretatorische Bravour sowie ein breites Skala von Tanzgenres in Choreographien vorführen, die die Liebhaber der Tanzkunst erfreuen werden.

Programm
ADAGIO UND PAS DE QUATRE AUS DEM BALLETT DER SCHWANENSEE
Choreographie: Rafael Awnikjan nach Marius Petipa und Lew Iwanow
Musik: Piotr Iljitsch Tschaikowski
 
BEŤARE
Choreographie: Marek Grega
Musik: Peter Mikulec
 
LIPTÁČKY
Choreographie: Stanislav Marišler
Musik: Peter Mikulec
 
TRIO DER BRÜDER AUS DER INSZENIERUNG BEYOND SIN/DIE BRÜDER KARAMMASOW
Choreographie: Boris Eifman
Musik: Sergei Rachmaninow
 
ARE YOU AS BIG AS ME
Choreographie: Roman Novitzký
Musik: Mazmat Modine
 
VYHADZOVANÁ Z MYJAVSKA
Choreographie: Laco Cmorej, Stanislav Marišler, Ján Ševčík
Musik: Stano Palúch
 
DIANA UND ACTEON PAS DE DEUX
Choreographie: Wasili Medwedew und Stanislav Fečo nach A. J. Waganowowa
Musik: Cesare Pugni (Arrangement Riccardo Drigo)
 
SALAŠ
Choreographie: Ján Blaho, Stanislav Marišler
Musik: Stano Palúch
 
THAÏS
Choreographie: Nina Poláková
Musik: Jules Massenet
 
ZBUJNICI V ŽINČICI
Choreographie: Stanislav Marišler
Musik: Marek Pastirík
 
GRAND PAS AUS DEM BALLETT DON QUIJOTE
Choreographie: Wasili Medwedew und Stanislav Fečo nach Marius Petipa
Musik: Ludwig Minkus
 
TATRANSKÍ ORLI
Choreographie: Juraj Kubánka
Musik: Svetozár Stračina
 
Mitwirkend: Solisten und Chor des Balletts des SND, Orchesters der Oper des SND; Tanzensemble, Volksmusik und Gesangsgruppe des Slowakischen staatlichen traditionellen Tanzensembles (SĽUK).
 
* Das Slowakische staatliche traditionelle Tanzensemble (SĽUK) ist eine vom Kulturministerium der Slowakischen Republik geförderte Organisation.
 
Vorstellungsdauer: 2 Stunden mit einer Pause
 
WICHTIGER HINWEIS
Aufgrund der anhaltenden Pandemielage muss präventiv eine große Anzahl von Plätzen im Saal gesperrt (reserviert) werden. An jedem Freitag werden alle Eintrittskarten, die die Covid-Ampel für die folgende Woche bewilligt, für den Verkauf freigegeben. Wir empfehlen Ihnen deshalb freitags, eine Woche vor der Vorstellung, unsere Webseite zu besuchen, um die freigegebenen Karten für die Folgewoche erwerben zu können. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch!