Kinder

Voľne na motívy poviedok Boženy Slančíkovej Timravy

Kinder

Schauspiel

Voľne na motívy poviedok Boženy Slančíkovej-Timravy

Príbeh o deťoch, ktoré dokážeme opičou láskou celkom udusiť, ale aj o tých cudzích, ku ktorým dokážeme byť krutí a ľahostajní

Dňa 15. 6. 2024 sa uskutoční dramaturgický úvod 30 minút pred predstavením (Foyer Činohry, vstup voľný)

Neues Gebäude, Studio

Vorstellungsplan

Samstag 15. 6. 2024
19:00 h 21:50 h
ausverkauft
Dienstag 25. 6. 2024
16:00 h 18:50 h
Auf Tournee
Mittwoch 26. 6. 2024
19:00 h 21:50 h
Auf Tournee
Donnerstag 3. 10. 2024
19:00 h 21:50 h
kaufen
Sonntag 20. 10. 2024
19:00 h 21:50 h
kaufen
Frei inspiriert nach den Erzählungen B. S. Timravas Bei den Kanáts (U Kanátov) und Keine Freude (Žiadna radosť). Mara vermählt ihren Sohn zum zweiten Mal. Die erste Ehe ist gescheitert, die zweite Ehe, mit einer wenig ansehnlichen Witwe mit einem Kleinkind, hat sie ihrem Sohn geradezu aufgezwungen. Zunächst scheint daraus eine weitere Leidgeschichte zu werden, aber die Frischvermählten – beide gesellschaftliche Außenseiter – finden überraschend schnell den Weg zueinander. Mara stellt entsetzt fest, dass sie ihr Sohn nicht mehr braucht, und dass sie langsam ihre Macht über ihn verliert...
 
Zuza bestattet ihren Mann. Es wird nicht groß getrauert; ihr Mann war ein Alkoholiker und Gewalttäter, mit dem sie nicht glücklich war, aber plötzlich erwacht in ihr eine lang verstummte Sehnsucht. Ihre alte Jugendliebe ist auch Witwer. Kann man 25 Jahre zurückdrehen und wieder gut machen, was man gemeinsam durch Vernunftheiraten zerstört hat? Ist es möglich wieder die Gefühle zu entfachen, die Jahre lang tief im Inneren loderten? Und falls ja, was würden die Kinder dazu sagen?
 
Eine Geschichte über Kinder... und diejenigen, mit denen uns Blutsbande verbinden, die wir durch Affenliebe ganz ersticken können und zugleich eine Geschichte über die Fremden, diejenigen aus dem anderen Tal, denen gegenüber man häufig ungemein grausam und gleichgültig sein kann.
 
Vorstellungsdauer: 2 Std. 50 Min. mit einer Pause
 
Premiere am 3. Juni, 2023
 
Wollen auch Sie unter den Ersten sein, die wissen was im SND los ist?

Inszenierungsteam

Besetzung

Kanátová Kamila Magálová (als Gast)
Vrapuchová Diana Mórová
Grúnik Jozef Vajda
Mladý Grúnik Daniel Fischer (als Gast)
Jurko Vrapúch Bence Hégli (Student der VŠMU)
Dievčatko Lucia Babony (als Gast) Thália Král (als Gast) Amélia Tkáčová (als Gast)