Der Schwanensee

Piotr Iľjič ČajkovskijRudolf Nurejev

Der Schwanensee

Ballett

Kann die Liebe den Schwanenzauber brechen? Das berühmteste klassische Ballett in vier Akten

Neues Gebäude, Opern- und Ballettsaal
3. 11. 2023 4. 11. 2023

Vorstellungsplan

Freitag 3. 5. 2024
19:00 h 22:00 h
ausverkauft
Samstag 4. 5. 2024
19:00 h 22:00 h
ausverkauft
Dienstag 7. 5. 2024
19:00 h 22:00 h
ausverkauft
Donnerstag 9. 5. 2024
19:00 h 22:00 h
ausverkauft
Das klassische Ballett Piotr I. Tschaikowskis Der Schwanensee ist zweifellos das bekannteste Ballett des Weltrepertoires sowie das meist aufgeführte Ballet auf der heimischen Bühne. Nach zahlreichen traditionellen sowie weniger traditionellen Einstudierungen wird das Ballett des SND sein Repertoire um die berühmte Fassung Rudolf Nurejews, die dank scheinbar unaufhörlichem Applaus bei der Premiere ins Guinness-Buch der Rekorde eingetragen wurde, bereichern. Ikonische Schwanentänze, große Szenen des Corps de Ballet und herausragende Pas de deux sind eine Schau anspruchsvoller Tanztechnik. Die neue überwältigende Bühnen- und Kostümausstattung zur Geschichte von der Schwanenprinzessin trägt die Handschrift des renommierten Kostüm- und Bühnenbildners Jordi Roig.
 
Die Choreografie Rudolf Nurejews wird mit der freundlichen Erlaubnis von Editions Mario Bois - BMB Publishing France und von der Noureev Fondation aufgeführt. Das Werk wird mit der Genehmigung vom Bärenreiter Verlag in der exklusiven Vertretung durch Alkor-Edition Kassel GmbH und Bärenreiter Praha s.r.o. aufgeführt.
 
Vorstellungsdauer: 3 Stunden mit zwei Pause

Premiere am 3. November, 2023

Wollen auch Sie unter den Ersten sein, die wissen was im SND los ist?
Teilen Sie uns bitte Ihre Kontaktdaten mit und Ihnen werden keine Neuigkeiten mehr entgehen.

 
 
 

Inszenierungsteam

Choreographie Rudolf Nurejev
Bühne und Kostüme Jordi Roig
Einstudierung Nina Poláková
Musikalische Leitung Adam Sedlický